KSK 200 – Boxenstapler

Einsatzgebiete

Der Kistenstapler bietet überall dort einen einfachen und kostengünstigen Einstieg in der Produktion, wo Schüttgut in Kisten verpackt werden sollen.

Der häufige Kistenwechsel wird auf ein Minimum reduziert und die vorhandenen Personalkapazitäten können so zielgerichtet eingesetzt werden.

Überlieferungen an Kunden werden durch das automatische Zählen und Portionieren der produzierten Teile reduziert.

Die Kistenstapler sind mit nahezu allen Produktionsmaschinen kompatibel und verfügen neben der Fähigkeit die Zählimpulse auszulesen die Funktion, die Produktionsmaschine im Störfall zu stoppen.

Spezifikationen

  • sehr stabile Stahlkonstruktion
  • Kapazität 200 kg
  • Standard: 7 Behälter
  • Siemens Steuerung SPS mit Bedienterminal programmierbar mit folgenden Parametern:
    - Zähler extern/intern oder Zeit-Steuerung
    - Soll-Stückzahl pro Kiste, Anzahl Kisten
  • Optionen:
    - Förderbandtaktung optional
    - Sonderausfühhrung möglich
    - Alternative Bauform für größere Behälter und Sonderlösungen sind möglich

Vorteile

  • robuste Ausführung
  • flexibler Einsatz
  • genaue Füllmenge
  • hoher Einspareffekt
  • geringe Investitionskosten
  • höhere Teilequalität
  • einfache Bedienung und Programmierung
  • nur ein potenzialfreier Maschinenkontakt erforderlich (Sonderlösung möglich)