TRS 600+ – Traystapler

Einsatzgebiete

Realisiert wird die wirtschaftliche Werkstückzuführung oder der Werkstückabtransport mittels Werkstückträgern (Trays) in automatisierten Produktionsanlagen, wie z.B. in der Montage, Bedruckung, Spritzguß, mechanische Fertigung

Spezifikationen

  • Traywechselzeit  4-8 Sek.
  • Traygewicht inkl. Werkstücke  max. 5 kg
  • Traystapelgewicht max. 50 kg
  • SPS-Steuerung mit Bedien- und Beobachtungsdisplay
  • Maschinensicherheit: Aktive Türverriegelungen

Optional: Automatische Bestückung und Entnahme mit karthesischem Linearroboter, Mitsubishiroboter oder Adeptroboter.

Vorteile

  • geringer Platzbedarf, durch kompakte Bauweise
  • flexible Adaption an unterschiedliche Maschinen, durch unterschiedliche Schnittstellen
  • geringe Investitionskosten
  • schnelle Traywechselzeit
  • komplette Ausstattung
  • stabile Ausführung
  • keine Maschinenadapter nötig
  • Pulverbeschichtung aller Stahlteile