Montageautomat für Kleiderbügel

Einsatzgebiet

Montageanlage für Kleiderbügel

Arbeitsablauf

  • Die Drahthaken werden automatisch aus Schüttgut vereinzelt und orientiert, die Kunststoffbodies über ein Puffermagazin zugeführt.
  • Die Drahthaken werden im Fügebereich erwärmt und automatisch in den Kleiderbügelbody gefügt. Die fertigen Kleiderbügel werden auf eine Pufferstange ausgestoßen.

Spezifikationen

  • Stahlrahmen-Schweißkonstruktion
  • Leistung ca. 1000 Stück – 1500 Stück je nach Bügeltyp und Material
  • SPS-Steuerung mit Bedien- und Beobachtungsdisplay

Vorteile

  • Rationalisierung in der Montage
  • Kompakte Bauweise
  • Definierte Montageparameter
  • Hohe Durchsatzleistung für die Serienproduktion
  • Einfache Bedienung
  • Fügeparameter einstellbar:
    - Heizintensität
    - Heizzeit
    - Abkühlzeit